Die Rockkapelle
HISTORY

Am Anfang war der Groove.

Doch der fühlte sich ziemlich bald sehr alleine, also beschloss er kurzerhand sich Freunde zu suchen.

Im Sommer 2004 wurde er schließlich fündig, als er zufällig bei einer der ersten Jamsessions von Chris (Gitarre) und Rais (Schlagzeug) vorbeischaute. Da gefiel es ihm und er beschloss zu bleiben. Wer Musik macht, bleibt nicht lang allein und so gesellte sich fürs Frühjahr 2005 der Michl zu unserer Musikgruppe, die er sowohl an der Gitarre als später auch mit Gesang unterstütze. Allerdings verweilte er wegen Umzug nicht lange.

Aber unser Herz der Band dachte nicht daran aufzugeben und wurde schließlich im Herbst desselben Jahres fündig: Neue Gitarrenpower und frischen Wind brachte Tobse aus Fromberg mit. Ab jetzt zweifelte keiner mehr an einer weiteren Vervollständigung der Kapelle, die sich gleich im Winter mit Dave am Bass fortsetzte.

Nun fehlte eigentlich nur noch ein Name: Im Sommer 2006 wurde die bisher namenlose Musikgruppe eine halbe Stunde vor ihrem ersten Auftritt auf den Namen „The Untamed“ getauft. Bei einem späteren Auftritt schaute dann die Carmen vorbei, allerdings musste sich der Groove bis zum Sommer 2007 gedulden. Ab dann machte sie mit ihrer Stimme und mit Begeisterung die Band komplett.

Das erste Kapitel der Band war damit beschlossen.

Zu Beginn des zweiten Kapitels begab sich die Band in unerforschtes Terrain. Ab Herbst 2008 entstanden die ersten eigenen Lieder.

Fortsetzung folgt…

 

1 Andreas Schlagzeug
2 Tobias Gitarre
3 David Bass
4 Christian Gesang / Gitarre
5 Carmen Gesang